free website builder

Fachplanung Brandschutz


Der vorbeugende Brandschutz rückt immer mehr in den Fokus öffentlicher und privater Bauten. Wie wichtig dieser in unserer heutigen hochentwickelten Baukultur ist, zeigen die immer wieder stattfindenden Brandereignisse der jüngeren Vergangenheit.
  
Was in den Jahrhunderten vor uns noch als übliche Bauweise galt, ist heutigen tages fest in der Bauordnung des Landes und als selbstverständliche Gesetzgebung verankert. Brandwände zwischen Gebäuden, Betonböden in Treppenhäusern und Küchen, speziell in unserer historischen Lüneburger Altstadt wurde, um Bränden vorzubeugen, das Erdgeschoss grundsätzlich nicht aus Fachwerk errichtet, sondern massiv gemauert und vieles mehr.
  
Dies sind nur wenige Beispiele eines über die Jahrhunderte hinweg entstandenen vorbeugenden Brandschutzes.
  
Ein frühzeitig involvierter Brandschutz kann gesetzliche Vorgaben schon in der Planungsphase berücksichtigen, diese in den Köpfen der Planer präsent machen und in Folge dessen Kosten minimieren.
 
Die sinnvolle Anwendung aktueller Gesetzgebungen zugeschnitten auf die Nutzung eines geplantes Bauvorhabens, sowie ein behutsamer, sinnvoller Umgang mit historischen Baustrukturen ist unser Verständnis für einen vorbeugenden Brandschutz.   
 
Wir entwerfen mit Ihnen in der Entwurfsphase effiziente und individuelle Lösungen, auch mit Blick auf die architektonische Gestaltung Ihres Entwurfes.

© Copyright 2020 Dipl.- Des. S. Mehring GbR - All Rights Reserved